Wimpernkranzverdichtung

Eine Wimpernkranzverdichtung ist ein zart gearbeiteter, feiner Lidstrich an bzw. zwischen den Wimpernhärchen zur Betonung des Wimpernansatzes. Dadurch erscheinen die Wimpern kräftiger und dichter.

Eine Wimpernkranzverdichtung ist oben und unten möglich.

Ist ein breiterer Lidstrich gewünscht, wird nach der ersten Sitzung noch eine weitere Linie darüber gesetzt.

______________________________________________

Kundenfotos:

AGB

Terminvergabe: Für die Vergabe eines Termins wird eine Anzahlung in Höhe von 50,00€ einbehalten. Der Betrag kann in bar oder per EC-/Kreditkarte oder Paypal/Überweisung bezahlt werden. Der Termin gilt erst als bestätigt, wenn die Anzahlung eingegangen ist.

Die Anzahlung wird beim oben stehenden Termin verrechnet.

Bei kurzfristigen Terminabsagen (weniger als 48 Stunden), wird die Anzahlung einbehalten, es sei denn, es liegen dringende Gründen vor (bspw. Krankheitsfall). Dann bleibt die Anzahlung nach Vorlage eines Attest bestehen.

Bei unangekündigtem Nichterscheinen wird die Anzahlung einbehalten. Bei einer neuen Terminvergabe fällt erneut eine Anzahlung an.

In Fällen von Terminabsagen durch die Eigentümerin, wird ein neuer Termin vereinbart.

Terminabsage:

Wird ein Termin in weniger als 24 Stunden vorher ohne triftigen Grund abgesagt, wird der volle Betrag der Sitzung in Rechnung gestellt.